Dienstag, 22. Mai 2018, 10:21
Willkommen, Gast!   de
 

Impfungen-Tollwut



Impfungen Tollwut

Tollwut

Tollwut ist eine Entzündung im Gehirn. Jeder kann sich mit der Krankheit anstecken. Durch Speichel-, Beiss- und Kratzwunden wird die Krankheit übertragen. Ein bis zwei Monate dauert das Ausbrechen der Krankheit. Am Anfang überrascht das Tier mit Verhaltensänderungen es ist scheu, verkriecht sich und ist abweisend. Im späteren Stadium bekommen die Tiere „Wundstarrkrampf“. Anders aber bei der „Stillen Wut“, sie bewirkt eine Lähmung. Der Tod tritt bei der Stillen Wut ein bis mehreren Tage ein. Wenn Krankheitssymptome auftreten sofort einen Tierarzt kontaktieren.


 

 

 

Diskutiere mit im Forum, Tollwut bei Katzen.

01.08.2009, 15:39 von admin | 118775 Aufrufe

Katzenzubehör

     
 
     

 

 

 

 

Login

Benutzer
Passwort

Wer ist online?

Einklappen
  • Gäste: 44

Shoutbox

Iris 13.11.2015, 12:36
Have a nice Friday 13 th
Iris 01.11.2015, 02:03
Happy Halloween from Germany.
Iris 06.04.2011, 06:26
TEST - Premiere White Sensation – blue control 12l
Iris 26.09.2010, 00:56
Laparoskopische Kastration meiner Kätzin??
Iris 26.09.2010, 00:56
meine katze hat am hals wunden
Iris 26.09.2010, 00:56
Katzenbaby macht nicht ins klo
Iris 26.09.2010, 00:55
meine katze hat katzenschnupfen was soll ich machen???
Iris 26.09.2010, 00:55
Urinschnelltest Tierarzt
Iris 26.09.2010, 00:55
Katze legt sich immer an meinen Hals, was bedeutet das?
Iris 26.09.2010, 00:55
Hat jemand erfahrungen mit dem neuen Catsan Extra Fresh??

Katzenausstellung

Mai 2018
M D M D F S S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Registieren