Montag, 21. Mai 2018, 06:49
Willkommen, Gast!   de
 

Lang- oder Kurzhaar Katze

Lang- oder Kurzhaar Katze?

Perser Babys, Kitten, Blau



Katzenhaare

Je nach Rasse hat eine Katze bis zu drei Schichten Haare (oder Fell). Das weiche Fell ist die Basis Unterfell, dann gibt es die steifen Haare die "Granne Bürsten- oder fadenförmiger" und der längeren oberen Schicht des Pelzes bekannt ist der "Wächter" Wasserabweisende Pelz. Während die primäre Funktion der Katzenhaare das Tier warm zu halten ist, dient es auch andere wichtige Funktionen. Zum Beispiel, haben wir alle ein Katzenfell "Hühnerhaut".

Alle Katzen verlieren ihre Haare regelmäßig. Als Katzenhalter ist das eine deiner wichtigsten Aufgaben, sie zu pflegen. Während des Wechsels lieben die Katzen die Fellpflege am meisten. Sowohl lang Haarige, als auch Kurzhaarkatzen genießen das Bürsten, aber bei den langhaarigen Katzen kann man wenn sie sich nicht Bürsten lassen das Fell auch kurzhalten. Katzen und Allergien

Es gibt einige Missverständnisse über die Ursache der allergischen Reaktionen auf Katzen. Das Allergen (Ursache der Allergie) ist nicht das Fell selbst, sondern eine Substanz namens "Hautschuppen." Denn das ist eine mikroskopisches Protein, das von dem Katze Speichel kommt. Weit mehr Hautschuppen sammelt auf dem Fell von Langhaarkatzen als auf Katzen mit kurzen Haaren. Das ist, warum allergische Reaktionen auf Katzen mit langen Haaren sind häufiger sind und schwerer, als die Reaktion auf Kurzhaarkatzen. Allerdings werden diejenigen, die allergisch auf Katzen sind, auf die meisten Katzen anfällig sein, da sowohl lange als auch Kurzhaarkatzen lassen Hautschuppen auf ihrem Fell, wenn sie selbst zu pflegt.

Der Speichel von einigen Rasse Katzen produziert weniger Hautschuppen als andere. Die langhaarigen sibirischen und die kurzhaarige Russisch Blau sind zwei Rassen, die dafür bekannt sind, natürlich produzieren sie auch in kleineren Mengen Hautschuppen. Wenn du oder jemand in deinem Umfeld allergiegefährdete ist, dann könntest du dir vielleicht, eine von diesen Rassen ansehen. Die Russisch Blau wirft auch keine Vergleich große Menge von Fell, so dass es zu einem noch attraktiveren Option für die Allergiker.

Fellpflege

Katzen putzen sich sehr anspruchsvoll, aber du musst ihr helfen mit regelmäßig pflege des Fells. Durch das regelmäßige Kämmen und Bürsten, kann es sein das nicht mehr zu viele Schuppen vom Haar zu kontrollierten, damit kannst du auch die Ansammlung von Haarballen bei langhaarige Katzen verhindern. Haarballen sind nicht nur unansehnlich, sie sind sehr unangenehm für die Katze.

Um die Menge an Hautschuppen auf dem Fell der Katze zu minimieren, wischen Sie sie regelmäßig mit einem weichen, feuchten Tuch alles ab. Viele Menschen, die unter Allergien leiden, aber immer noch eine Katze wollen, denken an eine haarlose oder eine sehr kurzhaarige Katze wie eine Rex oder Russisch Blau. Diese Katzen sind nicht allergen frei, aber mit häufigem Waschen können die Hautschuppen zu einem erträglichen Niveau gehalten werden.

Soll ich wählen eine langhaarige Katze oder ein Kurzhaarkatze?

Während des Abwurf der Haare und sind Allergien die größere Probleme mit Langhaarkatzen, ist es schwer, das luxuriöse Fell eines Himalaya-oder Perserkatze zu widerstehen. Wenn Sie bereit sind, die Pflege zu Hause mehr und Katzenpflege Aufgaben, die mit dem Besitz einer Katze mit langen Haaren und Allergien kommen zu akzeptieren sind, dann gibt es keinen Grund sich nicht für eine Langhaarige Katze zu entscheiden. In der Regel haben langhaarige Katzen sanfter Dispositionen als viele Kurzhaarkatzen.

Langhaarkatzen sind sehr schön anzusehen. Ihr schönes Fell beansprucht allerdings sehr viel Pflege.Damit das Fell nicht verfilzt und seidig bleibt, muss es regelmäßig gebürstet werden. Die tägliche Pflege mit Bürste und Kamm kann allerdings auch ein wirkliches Vergnügen sein, kleine Langhaarkatzen, die von klein auf an die regelmäßige Prozedur gewöhnt wurden, empfinden die Pflege als zusätzliche Streicheleinheiten. Als Belohnung bekommt der Stubentiger ein Leckerchen. Wenn Ihr absolut keine Zeit für die Fellpflege habt, aber fasziniert von langem Fell seid, solltet Ihr euch lieber für eine der Halblanghaar Rassen entscheiden.
Verfilztes Fell bei Langhaarkatzen kann zu gesundheitlichen Schäden führen und kostet jedes mal ein Narkose beim Tierarzt, das auch Gesundheitliche Schäden herbeiführt.

 

03.08.2009, 13:48 von admin | 129577 Aufrufe

Katzenzubehör

     
 
     

 

 

 

 

Login

Benutzer
Passwort

Wer ist online?

Einklappen
  • Gäste: 169

Shoutbox

Iris 13.11.2015, 12:36
Have a nice Friday 13 th
Iris 01.11.2015, 02:03
Happy Halloween from Germany.
Iris 06.04.2011, 06:26
TEST - Premiere White Sensation – blue control 12l
Iris 26.09.2010, 00:56
Laparoskopische Kastration meiner Kätzin??
Iris 26.09.2010, 00:56
meine katze hat am hals wunden
Iris 26.09.2010, 00:56
Katzenbaby macht nicht ins klo
Iris 26.09.2010, 00:55
meine katze hat katzenschnupfen was soll ich machen???
Iris 26.09.2010, 00:55
Urinschnelltest Tierarzt
Iris 26.09.2010, 00:55
Katze legt sich immer an meinen Hals, was bedeutet das?
Iris 26.09.2010, 00:55
Hat jemand erfahrungen mit dem neuen Catsan Extra Fresh??

Katzenausstellung

Mai 2018
M D M D F S S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Registieren